Flotilla

1954 - Ein unerwartetes Unglück bei einem Atomwaffentest hat eine globale Umweltkatastrophe ausgelöst, in deren Folge die Meere alles, bis auf die allerhöchsten Berge des Planeten, überflutet haben. Seitdem ist die Flotilla die Heimat der letzten Überlebenden der Menschheit.

Als einer der letzten großen Kapitäne arbeitest Du daran, der Flotilla, welche die letzten Überreste der menschlichen Zivilisation beherbergt, Wohlstand zu bringen. Du wirst neu entstandene Meere erforschen, was Du kannst aus der Tiefe bergen, Überlebende retten, Deine Crew ausbauen, Einfluss bei den die Flotilla regierenden Gilden gewinnen... und
vielleicht - wenn die Zeit dafür reif ist - Deine gesammelten Güter in die Flotilla einbringen, indem Du Deine Wassersiedlung mit ihr vereinigst und Dich so am Aufbau der neuen Welt beteiligen!

Basierend auf einer kartengesteuerten Aktionsauswahl bietet Flotilla zwei verschiedene Varianten in der Spielmechanik: „Sinkside“ und „Skyside“. Alle Spieler beginnen das Spiel als „Sinksider“, können aber jederzeit auf die „Skyside“ wechseln. Wenn Du wechselst, drehst Du viele Deiner Spielkomponenten um und füllst für den Rest des Spiels eine andere Rolle aus!



Komplexität: Gehobenes Kennerspiel
Spieler: 3-5
Alter: Ab 14
Dauer: 90-150 Min.
UVP: 79,90€


Was macht das Spiel besonders / Warum erscheint es bei Strohmann Games:

Die Möglichkeit im laufenden Spiel einmal die Seiten zu wechseln, um dann sein Spielmaterial auf die Rückseite zu drehen und den Rest des Spiels in dieser veränderten Rolle zu agieren. Dass man dann plötzlich andere Schwerpunkte und Möglichkeiten hat, aber doch weiter im gleichen Spiel bleibt, ist neu, fühlt sich sehr gut an und funktioniert hier hervorragend. Zusätzlich hat das Spiel sehr viele reizvolle Elemente, bei denen sich Entscheidungen eines Spielers kurz- und langfristig auf die Möglichkeiten der anderen Spieler auswirken.